Du bist hier:

Bewegungsmelder Angelcare AC300

Beruhigter Schlafen mit dem Angelcare Bewegungsmelder AC300! Bevor wir Eltern waren hätten wir nicht gedacht, wie viel Sicherheit uns diese Erfindung gibt. Das Risiko für den plötzlichen Kindstod ist gering, aber dennoch allgegenwärtig. Da unsere kleine Maus in den ersten Wochen einfach am liebsten auf dem Bauch schlafen wollte, haben wir sozusagen als Kompromiss einen Bewegungsmelder gekauft. Heute, auch wenn sie nicht mehr auf dem Bauch schläft, möchten nicht mehr auf die Sensormatten verzichten, sie geben uns enorm viel Sicherheit. Die beiden Matten werden einfach unter die Matratze eures Babys gelegt und registrieren jede Atembewegung. Sollten die Matten 20 Sekunden lang keinen Impuls verzeichnen, so löst die batteriebetriebene Basisstation einen Alarm aus. Die Bewegungen eures Kindes können optisch oder auch akustisch von der Basisstation angezeigt werden. Die Basistation wird mit einem langen Kabel mit den Sensormatten verbunden. Die Handhabung ist wirklich einfach. Da man die Sensibilität der Sensormatten einstellen kann, hatten wir bis jetzt auch noch keine Probleme mit Fehlalarmen. Sollte man vor dem Hochnehmen des Babys aus dem Bettchen vergessen die Überwachung auszuschalten, gibt es einen kurzen “Warnpieps”  und man hat noch Zeit zum Ausschalten bevor der Alarm losgeht.

Copyright: babyspartipps.de

Copyright: babyspartipps.de

Copyright: babyspartipps.de

Copyright: babyspartipps.de

Zusätzlich empfiehlt es sich einen Kurs zur Ersten Hilfe am Baby/Kleinkind zu belegen. Dieses “Erste-Hilfe-Video” erklärt euch die Wiederbelegung beim Säugling und ist sehr empfehlenswert:

Über die Atemspende bei Säuglingen kann man sich auch auf der Internetseite vom Deutschen Roten Kreuz informieren.

Aktuell ist der Angelcare Bewegungsmelder mit einem Preis von 79,89 Euro bei baby-markt.de am günstigsten (Stand: 04.06.2014), wenn ihr bei der Bestellung einen Gutschein nutzt um zu sparen. Zusätzlich fallen ab 20 Euro Bestellwert keine Versandkosten an.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 + = 10

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>