Du bist hier:

So kleiden Sie Ihr Kind passend zum Weihnachtsfest!

Nur noch wenige Tage – Weihnachten steht vor der Tür und die Vorboten sind bereits überall zu sehen, zu riechen und zu hören. Zimt und Nelken, Tannenzweigenduft, sanfte Aromen und besinnlicher Kerzenschein. Weihnachtslieder erklingen überall. Weihnachten ist eines der Highlights des Jahres und wird daher gebührend gefeiert.

An diesem Tag strahlt nicht nur das Haus und die Augen der Kinder, auch die ganze Familie erstrahlt in festlichem Glanz – wie Sie Ihre Kinder passend kleiden, erfahren Sie anhand einiger Beispiele.

Weihnachtliche Kleidung für Mädchen

Ob jung ob alt, Kleider stehen hoch im Trend. Ganz besonders passend für die Weihnachtszeit sind hübsche Strickkleider, die man auch Selbermachen kann. Grau und Schwarz ist hier die erste Wahl, durchsetzt mit kräftigen roten oder weißen Farbakzenten. Dieses Outfit ist lässig und warm. Für drunter empfehlen sich schlichte Langarmshirts.

Auch Longshirts mit Leggins kombiniert, machen einiges her und dürfen daher auf keinem Weihnachtsfest fehlen.

Wem dies zu luftig erscheint, darf auf Strumpfhosen zurückgreifen. Wollstrumpfhosen sind wieder salonfähig und erstrahlen in tollen Farben und Musterungen. Ebenfalls wärmend und hübsch sind Stulpen, sowohl für die Beine als auch für die Hände.

Setzen Sie auf ruhigere Farbtöne und vermeiden Sie zu Buntes. Immer gerne gesehen sind Weihnachtsfarben wie Rot, Grün, Gold, Silber.

Gerade bei Mädchen lässt sich viel mit Accessoires arbeiten. Ob Haarband, Haarreif oder Schleifen für das Haar – stimmen Sie auch diese Teile stets farblich auf das Outfit ab. So entsteht ein hübscher, harmonischer Look, der optimal zu Weihnachten passt. Wem es dennoch etwas zu frisch wird, darf auch mit modischen Seidenschals arbeiten.

Weihnachtliche Kleidung für Jungen

Auch Jungs kommen nicht zu kurz. Die Möglichkeiten sind vielseitig und längst nicht mehr auf den Bundfaltenanzug reduziert. Natürlich ist dieser Klassiker auch weiterhin trendig.

Peppen Sie das Outfit mit Kontrastfarben auf. So darf es bei einem grauen Anzug mit weißem Hemd gerne auch weiße Halbschuhe sein. Was Sie beim Kauf von Kinderschuhen beachten sollten, können Sie in unserem Beitrag zu Kinderschuhen erfahren.

Ohne Sakko und dafür mit dem Hemd locker über die Hose getragen, wirkt das Gesamtbild ansprechend und lässig zugleich.

Ebenfalls salonfähig ist eine Jeans – am besten ohne Waschungen – darüber ein unifarbenes Shirt und eine Strickweste. Was sich leger anhört, ist in der gesamten Kombination gesehen modisch.

Nutzen Sie auch bei den jungen Männern die Kraft der Accessoires. Einfache und einfarbige Krawatten, die nicht zu einem festen Knoten um den Hals gedrängt sind, passen hervorragend zum Gesamtbild. Wenn Sie es gerne verspielt mögen, eignen sich auch karierte Hemden – aber auch hier auf die Farbzusammenstellung achten, um einen harmonischen Effekt zu erzielen.

Bei den Jungs ist weniger mehr – so dürfen Sie zwar mit einem Schal oder einer schicken Uhr und passendem Gürtel arbeiten, aber die heiß geliebte Schildkappe sollte für das Weihnachtsfest Pause haben.

Das Fest

So kann Weihnachten kommen. Mit festlicher Kleidung, besinnlichen Stunden und dem Wissen, dass Sie auch nach dem Fest noch lange Freude an den hübschen Outfits haben. Eine tolle Auswahl finden Sie hier – festliche Kleidung von OTTO mit kostenfreiem Versand bis Weihnachten. Frohe Weihnachten!

Auf geht´s...

Bildquelle: Kindermode © Gerhard Bittner – Fotolia.com

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen, 2 Bewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 4 = 6

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>