Du bist hier:

Das richtige Osteroutfit

Die Osterzeit steht vor der Tür und neben kleinen Geschenken, der richtigen Art die Eier zu färben steht bei der einen oder anderen Familie sicherlich wieder die Frage nach dem passenden Outfit auf dem Programm.

Zu Ostern darf es nach dem großen Eierbemalen in der Familie ruhig mal etwas schicker sein. Schick bedeutet meistens leider auch teuer. Aber in Zeiten von Online-Shopping gilt das natürlich nicht mehr unbedingt.

Günstige Mode für Kinder haben wir im ganz neuen Online-Outlet Bf4k gefunden. Best Fashion 4 Kids hat sich auf colle Markenmode für Jungen und schöne Stücke für Mädchen spezialisiert. Ihr findet hier Kleidung von Kanz, Pampolina oder Steiff zu besonders günstigen Preisen. Die Markenprodukte sind meistens um die Hälfte reduziert. Für Jungen empfiehlt sich die Kategorie “Hemden und Blusen”, für Mädchen stöbert ihr am besten mal bei “Kleider und Röcke”. Momentan sind ganz klassische, eher schlichte Kombinationen, aber ebenso auch bunte Farben mit besonderen Schriftzügen modern. Es ist also eigentlich für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Wichtig ist natürlich auch, dass die Kleidung beim Eiersuchen und Spielen bequem ist.

Der Shop bietet euch sichere Zahlungsmethoden, wie z.B. PayPal an. Die Versandkosten betragen 3,90 Euro und sind ab einem Bestellwert von 50,00 Euro sogar kostenlos.

Sich zu Ostern ein schickes Kleid zu gönnen, lohnt sich vor allem deswegen, da meistens in den kommenden Sommermonaten noch andere Familienfeste oder Feiern bei Verwandten anstehen. Da kann man das Outfit gleich mehrfach nutzen. Entscheidet ihr euch für ein Markenprodukt, so werdet ihr es gebraucht sicherlich noch für einen guten Preis auf dem Kinderflohmarkt wieder an einen neuen, glücklichen Besitzer los.

Quelle: RainerSturm  / pixelio.de

Quelle: RainerSturm / pixelio.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,75 von 5 Sternen, 4 Bewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 + 4 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>