Du bist hier:

Unterschied zwischen Kindergeld und Kinderfreibetrag

Wenn man ein Kind bekommt wird man früher oder später auch mit dem Thema Kindergeld bzw. Kinderfreibetrag konfrontiert. Ich möchte euch kurz den Unterschied erläutern:

Das Kindergeld wird direkt nach der Geburt bei der Familienkasse beantragt. Momentan gibt es je 184,- € für das erste und das zweite Kind, für das dritte Kind gibt es 190,- € und für jedes weitere kommen noch einmal 215,- € dazu. Diese Beträge werden monatlich von der Familienkasse direkt auf euer angegebenes Konto überwiesen.

Der Kinderfreibetrag 2012 beträgt 4.848,-€ je Kind. Wenn man nun ein etwas höheres Einkommen erzielt hat (ab ca. 60.000,- € im Jahr) kann es sein, dass die Steuerentlastung durch den Freibetrag höher ausfällt als das erhaltene Kindergeld. In diesem Fall bekommt man die Differenz vom Finanzamt über die Einkommensteuererklärung gutgeschrieben.

Die Prüfung, ob es eine Rückerstattung gibt, wird vom Finanzamt durchgeführt. Umso wichtiger ist es alle Angaben zu den Kindern in der Einkommensteuererklärung korrekt auszufüllen.